bunker-wolfsschanze-4

Zelten am Führerhauptquartier

Die „Wolfsschanze“ – das größte Führerhauptquartier Hitlers – liegt verborgen in einem Waldgebiet in der Nähe der Masuren und ist heute ein riesiger Lost Place.

weiterlesen Kommentare ( 3 )
barbara-steele

Barbara Steele – die „Queen of Horror“

Heute wird Barbara Steele 80 Jahre alt. Zurückgezogen, aber unvergessen & geliebt von Fans des Dunklen und Düsteren. Eine Hommage an die wunderschöne, unsterbliche Femme Fatale der italienischen Horror-Grusler!

weiterlesen Kommentare ( 2 )

Rauhnächte

Die zwölf Rauhnächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag sind eine gefährliche Zeit. Tote Seelen kehren wieder, Unholde und Dämonen ziehen ums Haus.

weiterlesen Kommentare ( 38 )
waldsassen-heilige-leiber-titelbild

Die Skelette von Waldsassen

„Prunk-Skelette“ – dank dieses Reisetipps von Marianne de Morangias weiß ich, wo ich demnächst die tschechische Grenze überquere und was ich mir da unbedingt anschauen werde!

weiterlesen Kommentare ( 2 )

Binewskis #AllHallowsReadGermany

„BINEWSKIS – Verfall einer radioaktiven Familie“ ist ein abgründig guter Rausch gegen alle Konventionen. Ich befand mich beim Lesen in einer Art überfaszinierter Schockstarre – dieses Buch machte etwas mit mir.

weiterlesen Kommentare ( 12 )

„Die Elektronische Nacht“ in Wiesbaden

Es musste mal wieder raus! Die elektronisch-düstere Musik floß in Strömen bei unserer 7. Elektronischen Nacht. Dazu Bodennebel, Polizei und ausdauernde Tänzer bis morgens um 6 Uhr!

weiterlesen Kommentare ( 59 )
Mit diesem Foto köderte mich Uwe ;)

Das versunkene Dorf

Geheimnisvolles Rumänien: Wie ich einen halb versunkenen Friedhof und ein Dorf besuchte, das es nicht mehr gibt. Und wie nennt man das gemischte Gefühl von Faszination und Unbehagen?

weiterlesen Kommentare ( 7 )
wgt-2017-titelbild

Mein SCHRECKliches WGT 2017

Die Prophezeiung erfüllte sich. 2017 wurde für mich ein ganz anderes WGT – und ein SCHRECKlich gutes noch dazu! Es war erfüllend, sehr entspannt und facettenreich.

weiterlesen Kommentare ( 5 )

Christopher, der Unsterbliche

Es war wohl Schicksal oder Vorsehung. Im Jahr der Erstaufführung von „Nosferatu“ erblickte Christopher Frank Carandini Lee am 27. Mai 1922 in London das Licht der Welt.

weiterlesen Kommentare ( 13 )
wgt-2017-tipps

WGT 2017 zum Aufwärmen

Also wenn ich mir nicht alles aufschreibe, was mich beim WGT 2017 ködert, ist es wieder „rum wie nüschd“. Es lauern viel zu viele gute Bands und ein Skinny Puppy Treffen auf uns!

weiterlesen Kommentare ( 6 )