BINGO!!!

Es ist unvermeidlich! Gerade wenn der geneigte, kellergebräunte Gruftie wieder ans Tageslicht stolpert, weil er an Festivals, Urlaubsreisen oder am gesellschaftlichen Leben teilhaben will (oder muss) prallt er nicht nur auf Seinesgleichen, sondern auch auf Otto Normalbürger. Für wen das unangenehmer ist, das sei dahingestellt. Doch ein Phänomen sind die völlig unkreativen Vorurteile oder BILD-haften Plattitüden, die uns mancher Otto N. gegen die düstere Fassade schmettert. Am besten man lacht darüber und spielt GOTHIC BINGO damit! :mrgreen:

So einfach geht’s

Beim nächsten Vorurteil gegenüber eurer düsteren Erscheinung holt ihr mit einer „kleinen-Moment-mal-bitte“-Geste diesen GRUFTIE BINGO-Zettel heraus. Begleitet von einem süffisanten „Was meintest Du gerade so treffend?“ sucht ihr das geäußerte Vorurteil auf dem Bingo-Zettel, streicht es durch und grinst in euch hinein. Mit „noch was?“ können weitere Treffer aus eurem unerfahrenen Gegenüber gekitzelt werden…

Wenn ihr 5 Vorurteile in einer Reihe angekreuzt/durchgestrichen habt, raunt ihr dem Normalo ruhig und mit grabestiefer Stimme „BINGOoooo!“ entgegen. Danach etwas irre lachen. Ihr könnt es natürlich auch hinausschreien – je nach Tagesform. Dann lasst ihr euch als Gewinner von ihm/ihr zu einem Drink oder Kaffee einladen. Dabei gemeinsam lachend den Bingo-Zettel durcharbeiten.

Gruftie-Bingo-Vorschau
Klicken > Download startet sofort > Gothic-Bingo nur noch ausdrucken!

Mein GOTHIC BINGO ist passend für unterwegs im Urlaub, ein Kracher bei Familienfeiern und täglich einsetzbar auf Arbeit, im Praktikum oder in der Schule. Einfach ausdrucken, 2x falten, mitnehmen und… alles nicht so ernst nehmen! 😉

Hab ich eigentlich irgendein wichtiges Vorurteil oder einen Grufti Stereotyp vergessen?

 

Ähnliche Artikel zum Weiterlesen 🙂
Mein WGT 2020

Das WGT 2020 fiel natürlich nicht aus - es war höchstens weniger schwarz. Aber ist das wirklich schlimm?

In memoriam WGT 2020

Das WGT 2020 hat bereits angefangen und ich vermisse es jetzt schon. Ihr auch? Dann lasst uns gemeinsam in Erinnerungen schwelgen. Ich fang mal an mit meinen Best-of-WGT aus 19 Weiterlesen

Lebenszeichen und My Corona

Ich lebe noch und habe auch nicht verlernt, richtig lange Blogartikel zu schreiben - ein persönliches Update über Veränderungen, My Corona und als Special: ich habe WGT-Tipps für euch! 😉

Der Ruf der Finsternis – WGT 2019

Dieses Jahr gab's in Leipzig zum 28. Wave-Gotik-Treffen einige Überraschungen: Gothic-Parties in einer Kirche, schwarze Hälse und ein sensationelles Mandarinen-Dessert zum Abschluss.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

12 Kommentare zu „BINGO!!!“

  1. Mein erster Gedanke: Das nehm ich mit aufs WGT. Schönes Spiel für unterwegs. Mein zweiter Gedanke: Ach neee… falscher Ort für Gruftie Bingo. Es sei denn, man setzt sich zu ein paar bunten Einheimischen. 🙂

    Geniale Idee! Ist gespeichert und wird garantiert zum Einsatz kommen.

    1. @orphi: Ja, auf dem WGT wirste nicht viele Kreuzchen sammeln können. Selbst die Einheimischen und Nicht-Grufties sind da ziemlich vorurteilsbefreit. Hatten ja auch 20 Jahre Zeit, sich mit uns auseinander zu setzen 😉 (und haben das erfolgreich getan!). Aber so für Urlaub und Familienfeiern – immer gut geeignet. ;o)

      @Melle Noire: Ja, manchmal schießt mir was im Hirn quer.

      @EmBy: Oha, das Enfant Terrible in der U-Bahn…nee, gilt nicht, die müssen sich schon artikulieren. *lach*

  2. Klasse Idee!
    Meine beste Erfahrung – mit meinen Plateuschnallenstiefeln in der gut besetzten UBahn. Alles voll. Nur ich hatte nen 4er Sitz für mich, weil sich keiner hergetraut hat. Da blieben die alle lieber stehen. Hmmm… gilt das dann auch als Bingo, wenn die nur gucken, man aber die Gedanken förmlich hören kann 😉 ?

  3. Das Wochenende ist gerettet! Gleich kommt die Rockabilly-Verwandschaft zu Besuch, da können wir gegenseitig Szene-Bashing betreiben und eine Runde Bingo spielen.

    1. 😀 Hm, beste Gewinnchancen!! Nur wäre das vllt. eher ein Spiel für die Kneipe, denn bei jeder 5er-Reihe müssen die Dir nen Bier ausgeben – leider aus Deinem Kühlschrank. *lach*

  4. r@zorbla.de

    He, in der U-Bahn (natürlich U, oder etwa OBERirdisch??) stelle ich es mir praktisch vor, manchmal nach Moder und Verwesung zu riechen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.