Shan Dark

10 persönliche Einblicke

1.      Ich wurde im vorigen Jahrtausend im Osten Deutschlands am „Tag der Toten“ geboren.

2.     Zu Schulzeiten haben mich Freizeit-Kurse wie die „Jungen Schachspieler“, die „Jungen Pilzfreunde“ und besonders die „Jungen Touristen“ sehr geprägt.

3.      Zu meinem 14. Geburtstag habe ich mir eine Schreibmaschine (!) gewünscht und sie auch bekommen. Damit war der Grundstein zum Bloggen früh gelegt ;-).

4.      Mein musikalischer Einstieg in die schwarze Szene begann mit Type-O-Negative (damals… 1994). R.I.P. Peter!

5.      Mit Zitaten dünge ich gern meine Gedankenfelder.

6.      Ich liebe Äpfel in jeglicher Form: als Obst, Saft, Kuchen oder angebissen auf’m Laptop oder Phone.

7.      Leipzig ist für mich die schönste Stadt Deutschlands. Nicht nur wegen des Wave-Gotik-Treffens.

8.      Ich mag Flohmärkte, antike Sachen und Geschichten aus (Ur-)Omas Zeiten.

9.      Neben schwarz ist grün meine Lieblingsfarbe. 🙂 Ich bin gern in der Natur, versuche nachhaltig zu leben und meinen persönlichen Beitrag für die Erhaltung unserer Umwelt zu leisten.

10.      Düster, morbide, schräg und mystisch muss es für mich sein. Trotzdem gehe ich meist positiv, mit leichtem Herzen und humorvoller Seele durchs Leben „always ready to laugh at things“. 

Ihr wollt noch mehr über mich erfahren? Dann lest meine Artikel zum Gothic Friday.

—————————————————————————

Der Begriff „Planetenkönigin“ hat sich übrigens im Laufe meiner Blogjahre entwickelt. Freunde haben mir als „Oberhaupt des schwarzen Planeten“ diesen Spitznamen verpasst und ich hatte nichts dagegen, ja kann mich sogar mit erlauchter Royalität gut anfreunden. 🙂 Ich umgebe mich eh gern mit edlen Stoffen, Möbeln, Kleidern … und refinanziere die ein oder andere feudale Eskapade mit günstigen Camping- und naturnahen Individualurlauben. Für Club- und längere Hotelurlaube bin ich nicht zu haben, da fehlt mir das Abenteuer. Wenn man durch fremde Lande „auf der Straße“ und in der Natur unterwegs ist, kommt man den Einwohnern und dem Leben direkt viel näher. So entstehen jede Menge Geschichten und Erlebnisse, die ich euch in meinen Reiseartikeln zusätzlich zu den Tipps erzähle.

Hinweise, Kritik oder Lob sowie Eure Tipps zu skurrilen Reisezielen könnt ihr mir hier per Kontaktformular mitteilen. Ich freu mich!